Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


11.12.1992

Intel plant Nachfolger für 860-CPU

SANTA CLARA (CW) - Der Nachfolger des 860-RISC-Prozessors wird im Gegensatz zur bisherigen 32-Bit- in 64-Bit-Technologie ausgelegt sein.

Die neue RISC-CPU werde wahrscheinlich die zwei- bis dreifache Anzahl von Transistoren auf einem Chip vereinen wie der 860-Prozessor mit seinen 2,5 Millionen Transistoren und sich in puncto Architekturdesign erheblich von seinem Vorgänger unterscheiden.

Auch wegen des Schwenks auf die 64-Bit-Technologie, die erhebliche Änderungen an existierenden Compilern sowie andere Software voraussetze, erwartet man bei Intel zunächst kein allzu großes Geschäft mit dem neuen RISC-Chip. Dieser soll zunächst vor allem die eigene Supercomputer-Abteilung versorgen. Deren massiv-paralleles "Paragon"-System arbeitet mit dem 860-Chip.