Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.05.2000

Intel stellt neuen Xeon-Chip vor

26.05.2000

MÜNCHEN (CW) - Intel präsentierte verspätet den bislang schnellsten Mikroprozessor, der für Vier- und Acht-Wege-Server gedacht ist. Der neue Pentium III Xeon ist mit 700 Megahertz getaktet und soll mehr als 140 Millionen Transistoren enthalten. Für den im Vergleich zu den Vorgängern geschätzten Leistungsschub von bis zu 40 Prozent sorgen der bis zu 2 MB große Cache-Speicher und die verbesserte Bauweise: Intel verwendet Leiterbahnen, die statt 0,25 Mikrometer 0,18 Mikrometer breit sind. Wegen der verspäteten Auslieferung dürfte es anfangs zu Lieferenpässen kommen. Der Preis für die neue CPU soll abhängig von der Größe des Cache-Speichers zwischen 1177 und 1980 Dollar (bei einer Abnahmemenge von 1000 Stück) liegen.

Zeitgleich mit der Produktankündigung revidierte Intel die Umsatz- und Gewinnzahlen für das erste Quartal 2000. Wegen der Rückrufaktion für rund eine Million defekte Hauptplatinen reduziert sich der Gewinn je Aktie von 78 auf 77 Cent. Der Umsatz verminderte sich um 28 Millionen auf 7,99 Milliarden Dollar.