Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Jähes Ende für den Internet-Beschleuniger

Intel stoppt Quickweb

03.07.1998

Mit diesem Verfahren sollten Web-Seiten aus dem Internet um bis zu 100 Prozent schneller in den Web-Browser des Surfers geladen werden. Dabei realisiert Quickweb ein Server-basiertes Web-Caching sowie eine Kompressionsfunktion für Bilder. Bezüglich der Gründe für die Abkehr vom Web-Beschleuniger hielt sich Intel bedeckt. Eine Unternehmenssprecherin ließ sich lediglich zu der Äußerung hinreißen, daß Intel mit seinem Produkt nicht das erwartete Wachstum erzielen konnte. Betatester gaben an, Quickweb beschleunige Downloads lediglich um 20 Prozent, und dies auch nur auf Kosten der Bildqualität.