Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Ausbau des Network-Business

Intel übernimmt Case und steigt bei Xircom ein

23.01.1997

Chiphersteller Intel Corp. expandiert weiter. Das Unternehmen hat mitgeteilt, die dänische Netz-Company Case Technology für 72 Millionen Dollar kaufen zu wollen. Nach Aussagen von Firmensprechern hängt die Entscheidung lediglich von der Billigung durch die Aktionäre der britischen Case-Muttergesellschaft Anite Group plc. ab.

Case ist unter anderem Anbieter von 10-Mbit/s- und 100-Mbit/s-Ethernet-Switching-Lösungen. Intel fertigt bereits Produkte im Fast-Ethernet-Bereich und will Case unter dem Namen Intel Denmark in die eigene Network-Division eingliedern. Alle Case-Mitarbeiter sollen übernommen werden. Unternehmenssprechern zufolge geht es dem Chiphersteller bei der Transaktion nicht um den Erwerb von Marktanteilen, sondern von Know-how und Technologie.

Intel hat außerdem 12,5 Prozent der Anteile sowie Optionen auf weitere 7,5 Prozent des Modem- und Netzkartenherstellers Xircom Inc. gekauft. Zusätzlich haben beide Unternehmen ein OEM-Abkommen abgeschlossen, nach dem sie Produkte für mobile Rechner entwickeln wollen.