Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.10.2003 - 

Zur Administration vieler Blade-Server

Intel verbreitet ein Tool von Veritas

MÜNCHEN (CW) - Veritas Software hat mit seinen Bemühungen, über das Speichergeschäft hinauszuwachsen, einen Prestigeerfolg errungen.

Intel wird das Programm "Opforce" im Bundle mit seinen neuen Blade-Servern verkaufen. Zwar ist kaum damit zu rechnen, dass der Chiphersteller viele Server unter eigenem Label verkaufen kann, aber diverse Anbieter dürften das Intel-Paket als OEM-Produkt auf den Markt bringen. Opforce automatisiert die Verteilung von Betriebssystemen und Anwendungen auf Blades und kontrolliert das Netz zwischen den Servern. Veritas hat die Anwendung Anfang dieses Jahres im Rahmen der 63 Millionen Dollar teuren Übernahme von Jareva Technologies Inc. erworben. (ls)