Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


25.04.1997

Intel verliert Exklusivrechte am MMX-Kürzel

MÜNCHEN (CW) - Im Rechtsstreit zwischen Intel Corp. und Cyrix Corp. um den Gebrauch des MMX-Warenzeichens ist es zu einer Einigung gekommen. Cyrix kann fortan eigene Prozessoren, die mit der Intel-Technologie kompatibel sind, mit der MMX-Abkürzung versehen, muß aber zugleich das "TM"-Warenzeichen verwenden.

In einer ersten Reaktion kommentiert Steve Tobak, Vice President Channel und Corporate Marketing bei Cyrix, das Urteil vollmundig als "einen Sieg für die PC-Industrie und die Anwender". Von Intel war zu hören, daß das Urteil "lediglich als eine Anerkennung von Verdiensten um die Entwicklung der MMX-Technologie zu betrachten" sei.

Zugleich wartet man in Sunnyvale auf den Ausgang der Verhandlungen mit der Advanced Micro Devices Inc. (AMD), die zwar bereits seit 1996 die MMX-Technologie nutzt, jedoch das Kürzel nicht für Marketing-Zwecke verwenden darf. Die Urteilsverkündung wird für Ende April erwartet.