Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.03.1993 - 

Ein Netz von Allianzen und viele Produkte geplant

Intel will die Integration von Computer und Telefon erreichen

Unter der Schirmherrschaft der kuerzlich gegruendeten "Business Communications Organization" sollen Produkte vorgestellt werden, die Computer und Telefon kombinieren. Man erwartet eine kostenguenstige Bilddatenverarbeitungs- und Komprimierungskarte sowie einen Kamera-bestueckten Monitor fuer Videokonferenzen.

Intel strebt nach Aussagen von Patrick Gelsinger, Vizepraesident und Verantwortlicher fuer die PC-Erweiterungsabteilung, eine Vielzahl von Allianzen an, die einerseits Produktunterstuetzung gewaehrleisten und andererseits Standards im Multimedia-basierten Kommunikationsgeschaeft setzen sollen. So sind Abkommen mit den grossen Telefongesellschaften in den USA wie AT&T, Ameritech oder den regionalen Bell-Gesellschaften geplant.

Zusammen mit Microsoft arbeitet Intel seit laengerem an der Erweiterung der Videostandards, um die Technik fuer Bildtelefonkonferenzen zu integrieren. So implementierte Microsoft vergangenes Jahr die "Indeo"-Kompressionstechnik von Intel in die "Video-for-Windows"-Software. Die ersten Produkte und die Bekanntgabe der Kooperationen werden fuer Mitte des Jahres erwartet.