Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.09.2009

Intel will in neue Märkte erschließen - Zeit

FRANKFURT (Dow Jones)--Der weltgrößte Chiphersteller Intel will neue Märkte erschließen. Mit der Chiparchitektur könnte unter anderem das Internet ins Auto gebracht, Sicherheits- und Informationssysteme verbessert oder immer kleinere Geräte gebaut werden. "Wenn uns das gelingt, wird man Intel nicht mehr nur als ein reines PC-Unternehmen wahrnehmen", sagte CEO Paul Otellini im Interview mit der Wochenzeitung "Die Zeit" laut Vorabbericht vom Mittwoch.

FRANKFURT (Dow Jones)--Der weltgrößte Chiphersteller Intel will neue Märkte erschließen. Mit der Chiparchitektur könnte unter anderem das Internet ins Auto gebracht, Sicherheits- und Informationssysteme verbessert oder immer kleinere Geräte gebaut werden. "Wenn uns das gelingt, wird man Intel nicht mehr nur als ein reines PC-Unternehmen wahrnehmen", sagte CEO Paul Otellini im Interview mit der Wochenzeitung "Die Zeit" laut Vorabbericht vom Mittwoch.

Der CEO kritisierte erneut die im Mai verhängte Kartellstrafe der Europäischen Union von mehr als 1 Mrd EUR gegen den US-Konzern wegen Missbrauchs der Marktmacht. Die Intel Corp habe sich nichts vorzuwerfen und die Kunden hätten "von dem harten Wettbewerb sogar profitiert. Computer werden ständig billiger", so Otellini weiter. Die Strafe habe der Konzern aus Santa Clara zwar mittlerweile bezahlt. "Aber wenn wir mit der Berufung Erfolg haben, bekommen wir das Geld zurück. Plus Zinsen."

Webseite: www.zeit.de www.intel.com DJG/sha/has Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.