Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Forschungszentrum Julich


22.01.1993 - 

Intels Paragon-Parallelrechner fuer die europaeische Forschung

Im Forschungszentrum Juelich integrieren die Entwickler den Computer in das bestehende heterogene Netz und forschen mit Intel nach neuen parallelen Algorithmen, Anwendungen und Programmierwerkzeugen. Zusaetzlich will man gemeinsam die Nachrichtenuebermittlung in den Computernetzen beschleunigen.

Bis zu 4000 Prozessoren vom Typ 860 XP werden zu einem Gitter verbunden, dessen Verbindungen Informationen mit bis zu 200 MB pro Sekunde transportieren koennen. Laut Intel leistet der Rechner in der staerksten Version bis zu 300 Gigaflops. Ergaenzend zu den vorhandenen Cray-Rechnern steht dieses Potential allen Forschern in Juelich zur Verfuegung, unter anderem bei der Materialforschung, den Lebenswissenschaften, der Umweltvorsorgeforschung und der Energietechnik.