Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.04.2007

Intensivere Partnerschaft

Die Fachhandelskooperation Expert und der Veranstalter der IFA, die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu), gaben gemeinsam mit der Messe Berlin bekannt, dass sie ihre langjährige Partnerschaft zur IFA 2007 weiter intensivieren werden. Bereits Anfang März hatte Euronics eine stärkere Kooperation mit der IFA bestätigt.

"Wir sind seit langer Zeit auf der IFA in Berlin präsent und freuen uns umso mehr, dass die IFA-Veranstalter ihr Augenmerk verstärkt auf den internationalen Fachhandel richten. Deshalb ist es für uns ein logischer Schritt, die Zusammenarbeit mit der gfu und der Messe Berlin weiter zu festigen", begründet Volker Müller, Vorsitzender des Vorstands der Expert AG, die Intensivierung der Partnerschaft.

Die Fachhandelskooperation präsentiert sich für ihre Händler auf der IFA 2007 wie gehabt mit einem eigenen Stand als zentrale Anlauf- und Kommunikationsplattform. Gemeinsam mit der Messe Berlin bietet Expert spezielle Fachbesucher-Packages für den IFA-Besuch an. Die Expert AG ist zudem in die Konzeption des Internationalen Fachbesucherzentrums sowie diverser IFA-Diskussionsforen eingebunden.

Von den drei großen "E" fehlt jetzt nur noch Electronic Partner im Bunde. Da aber Oliver Haubrich, Vorsitzender der Geschäftsführung von EP, schon Anfang März den Sinn einer offiziellen Partnerschaft in Frage gestellt hat, werden die IFA-Verantwortlichen in Düsseldorf wohl auf Granit beißen. Ulrike Goreßen