Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.04.1999 - 

Movex 11 in Java und RPG

Intentia legt kräftig zu

MÜNCHEN (CW) - Entgegen dem Trend im ERP-Markt ist Intentia stark gewachsen. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 54 Prozent auf 542 Millionen Mark.

Das schwedische Softwarehaus, das eigenen Angaben zufolge drittgrößter Anbieter von integrierter Standardsoftware in Europa ist und dessen Produkte bisher ausschließlich auf der AS/400 verfügbar sind, sieht sich nach einem weiteren Geschäftsfeld um. Mit der neuen Java-basierten "Movex 11 Next Gen"-Version erschließt sich das Softwarehaus zusätzliche Betriebssystem-Plattformen.

Für den Übergang von einem prozedurorientierten zu einem komponentenbasierten Design wurde die Systemarchitektur völlig überarbeitet. Eine separate Middleware-Schicht trennt nun Datenbank- und Anwendungs-Server. Durch den Einschub dieser Mittelschicht können verschiedene relationale Datenbanken verwendet werden.

Für Anwender, die einer Java-basierten Anwendung noch kein Vertrauen schenken, hält Intentia auch weiterhin die RPG-Version "Movex 11 This Gen" vor. Beide Lösungen präsentieren sich dem Anwender mit identischen Prozeduren und Masken.