Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.03.1981 - 

NCR:

Interaktive Computersysteme softwarekompatibel

HANNOVER (pi) - Die NCR GmbH gibt zur Hannover-Messe aus ihrer neuen Computerserie 9000 die interaktiven Systeme I-9050/55 und 1-9050/ 65 frei.

NCR ergänzt damit eigenen Angaben zufolge im oberen Bereich das Angebot an arbeitsplatzorientierten Datenverarbeitungsanlagen. Die beiden Modelle I-9050/55 und /65 seien leistungsfähiger und softwarekompatibel mit den Anlagen der NCR-Produktlinien 1-8200 und 1-8400; sie arbeiten mit dem für die I-9050 erweiterten virtuellen Betriebssystem IRX und "verteilter Intelligenz" in der Hardware-Architektur. Cobol 74 stehe als Programmiersprache zur Verfügung.

Die modular aufgebauten Zentraleinheiten enthielten Subsysteme für Hauptfunktionen wie: internes Transfer-, Prozessor-, Hauptspeicher-, Service- und Ein-/Ausgabe-Subsystem. Die Basissysteme seien je nach Modell mit 512 KB beziehungsweise 1 MB ausgestattet und könnten auf zwei beziehungsweise drei MB erweitert werden. Die Systeme können transaktionsorientiert und dezentral als Subsysteme, aber auch zentral in einem Datenübertragungsnetz eingesetzt werden. Ende 1981 sollen die ersten Anlagen in der Bundesrepublik ausgeliefert werden. 1982 kämen weitere Sprachcompiler und ein Codasyl-Datenbanksystem als ergänzende IRX-Leistungen hinzu.

Informationen: NCR GmbH, Ulmer Straße 160, 8900 Augsburg.

Auf der Messe: CeBIT (Halle 1), Stand B 4101/4201.