Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.04.1991

Interbase nun ganz im Besitz von Ashton-Tate

BEDFORD/TORRANCE (CW) - Die Interbase Software Corp., Bedford / Massachusetts, ist nunmehr hundertprozentige Tochter des amerikanisch PC-Datenbankspezialisten Ashton-Tate. Die Kalifornier; die bereits 51 Prozent an dem Anbieter relationaler Datenbanken hielten, übernahmen nun auch die restlichen 49 Prozent.

Die 65 Mitarbeiter zählende Interbase entwickelt und vertreibt unter anderem die gleichnamige Datenbanksoftware, die für den Multiuser-Einsatz auf Microcomputern und Workstations von Data General, Digital Equipment, Hewlett-Packard, IBM, Silicon Graphics und Sun konzipiert ist. Einen Wechsel gab es auch an der Führungsspitze des Softwarehauses aus Bedford.

Firmengründer James Starkey gab die Position des Präsidenten an Paul Bergeron ab, der bislang als Direktor für den internationalen Verkauf von Stratus Computer zuständig war.