Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.12.2008

Interesse an SaaS steigt

Neun von zehn Unternehmen wollen mit Software as a Service (SaaS) Kosten sparen.

In Zeiten schmaler IT-Budgets wächst das Interesse an neuen Nutzungsmodellen für Softwareapplikationen. Einer Erhebung von Gartner zufolge planen neun von zehn Unternehmen, die Software as a Service (SaaS) bereits einsetzen oder innerhalb eines Jahres davon Gebrauch machen wollen, eine gleich bleibende oder sogar stärkere Nutzung der "Software aus der Steckdose". Als Gründe dafür nennen sie neben der Kosteneffizienz auch die Einfachheit und Geschwindigkeit der Anwendung.

Haupttreiber für die Verbreitung von SaaS ist nach Angaben der Befragten der Austausch vor Ort installierter Anwendungen und die Einführung neuer Internet-basierender Applikationen. Dem Ergebnis liegt eine Befragung von 258 Unternehmen in acht Ländern zugrunde. Angesichts der sinkenden IT-Budgets in den Jahren 2009 und 2010 erwartet Gartner eine weiter steigende SaaS-Nachfrage zulasten der Kaufsoftware. (jha)