Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


21.09.2007

Interesse an Telekom-Tochter Media and Broadcasting gering - FTD

HAMBURG (Dow Jones)--Der Verkauf der Deutschen-Telekom-Sparte Media and Broadcasting gestaltet sich schwierig. Die Zahl der Interessenten an dem Teilbereich der T-Systems habe sich auf zwei Bieter reduziert, schreibt die "Financial Times Deutschland" (FTD - Freitagausgabe).

HAMBURG (Dow Jones)--Der Verkauf der Deutschen-Telekom-Sparte Media and Broadcasting gestaltet sich schwierig. Die Zahl der Interessenten an dem Teilbereich der T-Systems habe sich auf zwei Bieter reduziert, schreibt die "Financial Times Deutschland" (FTD - Freitagausgabe).

Der Unternehmensbereich, der Sender für Radio und Fernsehen sowie ein digitales Verteilernetz betreibt, war im März vom Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Telekom AG zur Disposition gestellt worden. Als Kaufanreiz solle den Bietern nun auch die Deutsche Funkturm Gesellschaft angedient werden, schreibt die Zeitung mit Verweis auf mit der Situation vertraute Personen.

Der von der Deutschen Telekom AG, Bonn, ursprünglich anvisierte Verkaufspreis für die renditeschwache Media and Broadcasting von 1 Mrd EUR sei wohl nicht zu erreichen. "Die Gebote liegen deutlich darunter", zitiert die FT eine in den Verkauf involvierte Person. In der für kommende Woche anstehenden Verkaufsrunde würden Gebote der australischen Bank Macquarie sowie des französischen Sendenetzbetreibers TDF erwartet. Besonders Macquarie habe Interesse an den Funktürmen, sagte eine mit der Situation vertraute Person.

Die Deutsche Telekom wollte sich gegenüber der Zeitung nicht äußern, Marcquarie und TDF seien für eine Stellungnahme nicht zu erreichen gewesen.

Webseiten: http://www.ftd.de/

http://www.telekom.de/

http://www.macquarie.com/

http://www.tdf.fr/

DJG/dct/rio

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.