Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.12.1997 - 

Pentium II mit 300 Megahertz

Intergraph rundet Familie von PC-Workstations ab

Der TD-225 läßt sich mit ein oder zwei 300 Megahertz schnellen Pentium-II-Prozessoren mit MMX-Erweiterung bestücken (eine Ein-Prozessor-Variante ist unter der Bezeichnung "TD-220" erhältlich). Zur weiteren Ausstattung gehören 16 MB Hauptspeicher (maximal 512 MB) und 512 KB Level-2-Cache, ein CD-ROM-Laufwerk mit 24facher Standardgeschwindigkeit sowie ein Travan-"TR4"-Streamer von Exabyte mit 8 GB Kapazität für die Datensicherung.

Für Hardware-Erweiterungen stehen fünf PCI-Steckplätze zur Verfügung, an zwei Universal-Serial-Bus-(USB-)Schnittstellen lassen sich entsprechende Peripheriegeräte anschließen.

Als Grafikadapter ist standardmäßig der "Millenium II" von Matrox eingebaut, für die 3D-Beschleunigung gibt es unterschiedliche Optionen. Das obere Ende des Leistungsspektrums stellt dabei die "Intense-3D-Pro-2200"-Karte dar, die der Hersteller als "schnellste und leistungsfähigste Karte, die zur Zeit für PCs erhältlich ist", bezeichnet. Die für 3D-CAD, Animation und Visualisierung konzipierte Karte beschleunigt die Grafikbibliotheken "Open GL" und "Heidi" für Anwendungen unter Windows NT und erreicht dabei eine Rendergeschwindigkeit von bis zu 1,2 Millionen Dreiecken pro Sekunde. Für weniger anspruchsvolle Anwender kommt auch die "Intense 3D Pro 1000" in Frage, die 810000 Polygone in der Sekunde zu rendern vermag.

Der TD-225 ist ab sofort lieferbar. Windows 95, NT und Office 97 von Microsoft gehört zum Lieferumfang. Die Einstiegspreise für das System liegen bei knapp 5200 Mark (ohne Monitor).