Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


11.06.1993

Intergraph und IEZ erlaeutern Zusammenschluss

STUTTGART (CW) - Die Intergraph GmbH und die IEZ AG haben die CAT genutzt, um die Hintergruende ihrer im Maerz beschlossenen Entwicklungs- und Vermarktungskooperation zu erlaeutern.

Ergebnis der Kooperation soll ein aus den Architektur- und Bausystemen "Speedikon" von der IEZ und "Project Architect" von Intergraph entwickeltes gemeinsames Produkt sein. Dieses wird allerdings nicht unter eigenem Namen erscheinen, sondern den Anwendern der beiden Linien als neue Versionen zu Verfuegung gestellt werden, als Speedikon 8.0 beziehungsweise P-Arch/M.

Das gemeinsame Produkt soll die besten Teile aus den Vorgaengersystemen vereinen. So wird das zentrale 3D-Gebaeudemodell von Speedikon beibehalten. Der Architekt kann aber auch weiterhin bei der Planerstellung mit einem zweidimensionalen Geschossplan beginnen. Eine Reihe von bestehenden Funktionen werden verbessert, so die materialabhaengige Verschneidung von Grundriss und Schnitt, parametrische Oeffnungen und Bazuteile, massstababhaengige Darstellungstiefen sowie Bauteileprioritaeten. Ferner haben die Unternehmen dem Vernehmen nach die Funktionen AVA-Modell, Raumbuch mit Wandabwicklungen, 3D-Modellierer mit Booleschen Operationen und Flaechenauswertungen nach DIN 277 weiterentwickelt beziehungsweise neu hinzugefuegt.

Ausser dem Architektursystem wollen Intergraph und IEZ Loesungen fuer Ingenieurbau, Haustechnik und Facility Management gemeinsam weiterentwickeln. Im Rahmen der Kooperation haben die Partner gegenseitige weltweite Vertriebsrechte ueber direkte und indirekte Vertriebswege vereinbart, wozu derzeit ihre Fachhaendler geschult werden.

IEZ wird das Grundsystem "Microstation von Intergraph integrieren und als Option ebenso anbieten wie Intergraph-Loesungen fuer Strassen- und Eisenbahnbau, geografische Informationssysteme, Anlagenbau etc. Umgekehrt ist Integraph fuer die Anpassung der gemeinsamen Entwicklungen an den verschiedene Sprachen und Landesnormen zustaendig. Die Kooperationspartner betonen, dass es keine gegenseitigen finanziellen Verbindungen gebe oder geben werde.