Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.02.2003 - 

Sun: Informationen veraltet und nicht mehr gültig

Internes Memo über Java-Probleme unter Solaris

MÜNCHEN (CW) - Ein Softwareexperte bei Sun Microsystems äußerte sich in einem internen Dokument kritisch über die Java-Funktionen im hauseigenen Betriebssystem Solaris. Der Hersteller konterte mit dem Hinweis, die Fakten seien veraltet und würden nicht mehr zutreffen.

Die interne Botschaft des Sun-Ingenieurs war auf der Website www.internalmemos.com veröffentlicht worden, auf der regelmäßig unautorisiert mitgeteilte Interna aus Unternehmen erscheinen. Darin behauptet der Verfasser, das Java Runtime Environment (JRE) unter Solaris sei zu mächtig, beanspruche zu viele Systemressourcen und biete nicht die wünschenswerte Performance. Das gelte aber nur für die Solaris-Variante, nicht für Java generell.

Sun bestätigte die Existenz des Memos, teilte jedoch mit, es handele sich um ein zwei Jahre altes Schriftstück. "Das Schreiben gibt weder Suns Position wieder noch den aktuellen Status der Java-Implementierung", sagte eine Firmensprecherin. Ohnehin habe der Verfasser das Unternehmen inzwischen verlassen. (fn)