Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.03.1999 - 

Internet-Inhalte auf dem Tablett serviert

Internet-Inhalte auf dem Tablett serviert Mit Qubit wird das Web zur Frühstückszeitung

MÜNCHEN (CW) - Qubit Technology aus Colorado will in diesem Sommer den häuslichen Internet-Zugang von räumlichen Fesseln befreien. Mit Hilfe eines Touchscreens samt Infrarotsender können Nutzer dann am Frühstückstisch im Web surfen oder in der Badewanne E-Mails lesen.

Der von Qubit präsentierte Prototyp besteht aus dem "Internet- Tablett", einer Docking-Station sowie einer drahtlosen Tastatur. Das Betriebssystem der Wahl ist ein Embedded-NT auf Basis des Windows-32-Bit-APIs. Die Docking-Station sorgt für die Verbindung zum Internet und kommuniziert über mehr als hundert Meter drahtlos über eine 2,4-Gigahertz-Funkverbindung mit dem auf Berührungen reagierenden Bildschirm.

Das Qubit-Produkt könnte den Auftakt zu einer Reihe neuartiger Internet-Geräte bilden. Auf der CeBIT wird beispielsweise National Semiconductor mit dem "Web-Pad" ein verblüffend ähnliches Designkonzept präsentieren, das auf Technologien seiner Tochter Cyrix basiert.