Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.03.1997 - 

Chat

Internet-Kuriosa

Auto-News

Die Web-Site http://www.auto-news.de wird mit Informationen überschüttet. Um die Datenflut für Auto- und Motorradliebhaber trotzdem übersichtlich zu halten, hat die New Look electronic publishing GmbH, Haar, eine neue Untergliederung eingeführt. Statt der bisherigen fortlaufenden Sortierung nach dem Datum gibt es nun eine Einteilung in Meldungen der aktuellen Woche, des aktuellen Monats, des Vormonats und die Sammlung aller Meldungen (Archiv). Eine weitere Neuerung sind die nach Autoherstellern sortierten Meldungen. Die Unterteilung umfaßt etwa 40 Hersteller.

Ende der Ethik?

Eine der irakischen Regierung nahestehende Zeitung hat das Internet als "das Ende von Zivilisation, Kultur und Ethik" bezeichnet. Das Netz sei eines der Mittel, mit denen die Amerikaner versuchten, in jeden Haushalt der Welt einzudringen, schrieb al-Jumhuriya in einem Editorial. "Sie wollen die Menschen im elektronischen Dorf ganz alleine kontrollieren", hieß es weiter. Vielleicht sollte der Verfasser das Internet nutzen, um die Menschen vor dessen Gefahren zu warnen.

Telefonkarten

Unter der Adresse http://www.detemedien.de finden Telefonkartenfreunde die über 2000 Karten große Kartothek aus dem Telefonkarten-Sammlerservice von Detemedien, Frankfurt. Der Online-Katalog bietet die Möglichkeit, Karten unter die Lupe zu nehmen, Sammelgebiete sowie Einzelkarten zu suchen oder zu bestellen. Es gibt nach Auskunft der Detemedien in Deutschland 120000 registrierte Telefonkarten-Fans. Das seien mehr Mitglieder als Real Madrid oder Inter Mailand haben.

Preisgekrönt

Der zweite "TV Movie Internet Advertising Award" ging an Dr. Oetker und VW Passat, die sich den Preis teilen müssen. Die kreative Web-Umsetzung des Backmischungskönigs aus Bielefeld gelang der Berliner Agentur Pixelpark. Das Web-Angebot "Passat - The New Volkswagen" setzte die Düsseldorfer Agentur BBDO Interactive um. Mit Bronze wurde die Website von Langnese ausgezeichnet. Das Angebot des Hamburger Eisfabrikanten entwarf das Unterhaltungsbüro, ebenfalls Hamburg.