Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.06.1996 - 

Intel-Tool wird mit Systemplatinen ausgeliefert

Internet-Software für PCs soll Instandhaltungskosten senken

Intel will damit einen Beitrag liefern, die anfallenden Kosten für die Instandhaltung von Rechnern zu senken. Außerdem soll so dem Angriff sogenannter Netz-Computer (NC) begegnet werden, die nur ein Viertel herkömmlicher PCs kosten.

Ein genauer Zeitpunkt, wann erstmals mit der Intel-Software aufgebesserte Hauptplatinen auf den Markt kommen, wurde nicht genannt. Irgendwann im laufenden Jahr werde man erste Produkte auflegen. Mit dem Werkzeug sollen, so die vorliegenden Informationen, Anwender in den Stand gesetzt werden, sich bei vielen sogenannten Helpdesk-Problemen selbst zu helfen. Das Tool verbindet den Benutzer direkt mit einer im Internet gelegenen Datenbank, die Lösungen für PC-Probleme vorhält. Intel bedient sich hierzu der "Vycor"-Helpdesk-Software der McAfee Associates Inc.