Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.03.1997 - 

Projekt von Dialogic, Vocaltec und 4Com

Internet-Telefonie verbindet Aussteller auf der CeBIT '97

Während der CeBIT sind damit laut Dialogic alle Aussteller auf dem Messegelände (0511/89xxxxx) und die Nummern im Ortsnetz Hannover aus dem Internet telefonisch erreichbar. Jeder, der über einen PC mit Internet-Zugang, Soundkarte, Mikrofon und Lautsprecher verfügt, soll damit zur Messezeit aus der ganzen Welt nach Hannover telefonieren können. Kosten fallen nur in Form von Internet-Zugangsgebühren und für die Modemverbindung zum Zugangsknoten an.

Digitalisiert wird die Sprache durch die Soundkarte. Die Decodierung erfolgt im zentralen Gateway auf einer Telefoniekarte von Dialogic. Das Gateway läuft unter Windows NT 4.0. Die technische Realisierung liegt beim Systemintegrator 4Com aus Hannover. Wer mitmachen will, lädt sich die Vocaltec-Software "Internet Phone 4.0" und den "Desktop-Dialer" von der Homepage des Projektes unter http://call.cebit.de. Ein Call-Center beantwortet die Fragen der Benutzer.

Olav Strawe, Initiator des Projekts, äußerte, zwar müsse die Sprachqualität der Internet-Telefonie noch verbessert werden, diese stelle aber dennoch eine kostengünstige Alternative zur konventionellen Telefonie dar.