Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.07.1991 - 

Englische Marktforscher befragen IT-Manager

Interoperabilität ist ein zentrales Thema der 90er

PINNER (CW) - Insgesamt 5000 englische und europäische Computer- und Netzwerkprofis sind von der britischen Gesellschaft Blenheim Online zum Thema Interoperabilität befragt worden. Für die IT-Strategien der europäischen Großunternehmen, so die einhellige Antwort, ist das Problem von zentraler Bedeutung.

Netzwerk- und Kommunikationsmanager, Technische Spezialisten und DV-Manager sind die wichtigsten Figuren in einem Unternehmen, wenn es darum geht, eine Interoperabilitätsstrategie zu entwerfen. Sie beschäftigen sich unter anderem mit dem OSI-Referenzmodell, internationalen Standards, Datensicherheit, mit dem Management heterogener Netzwerke sowie mit der Entwicklung von Anwendungen in verschiedenen Netzwerk-Umgebungen. Größte Beachtung finden im Zusammenhang mit dieser Fragestellung das OSI Network Management Forum, das X/Open-Konsortium und die Open Software Foundation.

Weil mehr als 90 Prozent der antwortenden IT-Verantwortlichen an Informationsveranstaltungen zum Thema Interoperabilität Interesse zeigen, hat sich Blenheim Online zur Durchführung eines Symposiums entschlossen, das vom 5. bis zum 7. Februar 1992 im Olympia Conference Centre in London stattfinden soll. Informationen sind unter der Telefonnummer 00 44-81/8 68 44 66 erhältlich.