Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.10.1993

Interoperabilitaet steht im Vordergrund Eine Studie vergleicht vier relationale Unix-Datenbanken

HUERTH (CW) - Ihre vergleichende Marktuntersuchung ueber die vier relationalen Unix-Datenbanksysteme Informix, Ingres, Oracle und Sybase gibt die Bitech Buero fuer Informationstechnik GmbH, Huerth, jetzt in einer zweiten erweiterten Version heraus. Beruecksichtigt wurden jeweils die aktuellen Versionen der Datenbankprodukte.Der rund 200 Seiten umfassende Band mit dem Titel "Relationale Datenbanken unter Unix - vergleichende Studie" soll vorrangig Entscheidungshilfe fuer Ein- und Umsteiger in die Welt der relationalen Unix-Datenbanken geben. Darueber hinaus kann sie, so der Hersteller, auch Unternehmensberatern dabei helfen, die Staerken und Schwaechen des jeweiligen Datenbankprodukts herauszufinden.Schwerpunkte des Vergleichs sind zum einen die Interoperabilitaet, also die Integrierbarkeit von relationalen und nichtrelationalen Datenbestaenden sowie Echtzeitdaten und Funktionen bestehender Anwendungen, zum anderen die Moeglichkeiten fuer eine verteilte Datenhaltung in Netzwerken. Darueber hinaus werden Themen wie Architektur, Datensicherheit und Datenschutz, An- wendungsentwicklung, Administration sowie Endbenutzer-Werk-zeuge behandelt. Der Preis fuer die Studie liegt bei 780 Mark.