Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.09.1976

Interpol für die Multis

GENF - Die Vereinten Nationen verstärken ihre Bemühungen, den multinationalen Großkonzernen "in die Karten zu schauen". So befindet sich ein "Center for Transnational Corporations" (CTC) in New York im Aufbau, zu dessen Aufgaben es gehören wird, Informationen über insgesamt 15 000 Multis zu sammeln, wobei für 1000 Gesellschaften ausführliche "Steckbriefe" angelegt werden sollen.

Im Dokumentations-, EDV- und Mikrofilmzentrum des CTC, für das bereits die Bezeichnung "Interpol für die Multis" kursiert, werden - aus öffentlichen und privaten Quellen - neben den Grundangaben erfaßt: Die "Kreditfähigkeit", die "Steuern", "eventuelle Gerichtsfälle, in die die Multis verwickelt waren", das "Verhalten gegenüber Gewerkschaften und Arbeitnehmern", "Preispraktiken" und, "sichtbare sowie unsichtbare Verbindungen" und schließlich "das Umweltverhalten".

Finanzen und Personalzusammensetzung des CTC wurden jetzt in Genf vom Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen gebilligt und der nächsten UN-Vollversammlung zur Annahme empfohlen.

Danach soll das Budget der neuen Anti-Multi-Organisation von knapp 700 000 Dollar in diesem Jahr auf 3 Millionen Dollar im Jahre 1977 und auf jeweils 4 Millionen in den beiden folgenden Jahren erhöht werden. Die Mitarbeiterzahl soll kurzfristig verdreifacht werden (von heute 24 auf 74).

Das CTC beabsichtigt, in den nächsten drei Jahren über 4000 Seiten Text über die Multinationalen zu veröffentlichen. Bleibt zu fragen, welchen Industriegiganten schon heute bei diesem Gedanken nicht ganz wohl in seiner

Haut ist? de