Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


06.11.2008

INTERVIEW/Gildemeister plant 08 Auftragseingang ... (zwei)

Schon jetzt spüre man eine deutliche Kaufzurückhaltung der Kunden, so Kapitza. Aufgrund der Finanzkrise hätten vor allem mittelständische Kunden Finanzierungsschwierigkeiten. Auch habe es Stornierungen gegeben. Für das nächste Jahr müsse man mit einer wesentlich verhalteneren Nachfrage rechnen.

Schon jetzt spüre man eine deutliche Kaufzurückhaltung der Kunden, so Kapitza. Aufgrund der Finanzkrise hätten vor allem mittelständische Kunden Finanzierungsschwierigkeiten. Auch habe es Stornierungen gegeben. Für das nächste Jahr müsse man mit einer wesentlich verhalteneren Nachfrage rechnen.

Um sich für 2009 zu rüsten, habe das Unternehmen einen Maßnahmenplan verabschiedet, der unter anderem ein Kostensenkungsprogramm von 20 Mio EUR umfasst.

Nach heutigem Stand sei es wahrscheinlich, dass 2009 Produktionskapazitäten reduziert werden müssten. Dabei müsse der Einsatz der derzeit 600 Leiharbeitskräfte überdacht werden. Für die Produktionsplanung im nächsten Jahr wolle man aber den finalen Auftragseingang 2008 abwarten. Die Stammbelegschaft solle in jedem Fall "so weit wie möglich erhalten" werden.

Vor dem Hintergrund des Sparplans sei es "nicht wahrscheinlich", dass 2009 ein Montagewerk in den USA aufgebaut werde, sagte der Vorstandsvorsitzende. Strategisch sei ein Werk in den USA richtig und die Planungen würden auch zu Ende geführt. Derzeit habe der Währungsdruck aber nachgelassen, so dass man im Moment nicht investieren werde. Die Investitionssumme für den Aufbau des Werkes bezifferte Kapitza auf rund 20 Mio USD.

Webseite: http://www.gildemeister.com/ -Von Dorothee Tschampa, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725 114; dorothee.tschampa@dowjones.com DJG/dct/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.