Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.10.2007

INTERVIEW/Kontron wird Dividende 2007 "definitiv" ... (zwei)

Angesichts einer "vollen Schatulle" des Unternehmens ei es derzeit das Ziel des Kontron-Managements Cash abzubauen, so Niederhauser mit Blick auf den Cash-Zielkorridor. Dabei kann sich Niederhauser erstmals nach mehreren Jahren auch wieder vorstellen, andere Unternehmen zu kaufen. Bislang hatte Kontron mit Verweis auf die gute eigene Positionierung Übernahmen wiederholt ausgeschlossen.

Angesichts einer "vollen Schatulle" des Unternehmens ei es derzeit das Ziel des Kontron-Managements Cash abzubauen, so Niederhauser mit Blick auf den Cash-Zielkorridor. Dabei kann sich Niederhauser erstmals nach mehreren Jahren auch wieder vorstellen, andere Unternehmen zu kaufen. Bislang hatte Kontron mit Verweis auf die gute eigene Positionierung Übernahmen wiederholt ausgeschlossen.

Daran habe sich prinzipiell auch nichts geändert, so Niederhuaser. "Kontron muss aus strategischer Sicht keine Zukäufe tätigen". Vielmehr werde sein Unternehmen bei günstigen Gelegenheiten an der laufenden Martbereinigung in seiner Branche teilnehmen. Kleinere Unternehmen mit einer geringen Eigenkapitaldecke könnten solche Ziele sein.

Zukäufe seien dabei rein oppurtunistisch getrieben, sagte Niederhauser und verweist auch auf die Auswirkungen der Kreditkrise auf kleinere Wettbewerber. das Volumen möglicher Transaktionen würde sich maximal im einstelligen Mio-EUR-Bereich bewegen. Derzeit habe Kontron aber keine konkreten Übernahme-Pläne in der Pipeline.

Webseite: http://www.kontron.de - Von Alexander Becker, Dow Jones Newswires, +49 (0)89 - 5521 4030 industry.de@dowjones.com DJG/abe/mim

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.