Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.11.2008

INTERVIEW/SAP verzeichnet in Asien schwächere Nachfrage (zwei)

SAP hatte sich zum Ziel gesetzt, den Beitrag der Region Asien zum Gesamtumsatz des DAX-Konzerns bis 2010 auf 20% zu erhöhen. Im dritten Quartal erzielte SAP in Asien 18,2% der weltweiten Softwareumsätze und 13,1% der Gesamtumsätze.

SAP hatte sich zum Ziel gesetzt, den Beitrag der Region Asien zum Gesamtumsatz des DAX-Konzerns bis 2010 auf 20% zu erhöhen. Im dritten Quartal erzielte SAP in Asien 18,2% der weltweiten Softwareumsätze und 13,1% der Gesamtumsätze.

Vergangene Woche hatte das Unternehmen aufgrund des schwieriger gewordenen wirtschaftlichen Umfelds seine Prognose für das laufende Jahr gesenkt. Demnach strebt der Softwarekonzern nun eine operative Marge auf bereinigter Basis und bei gleichen Wechselkursen von rund 28% an. Zuvor hatte das Margenziel auf das obere Ende der Spanne von 28,5% bis 29% gezielt.

Webseite: http://www.sap.com/ - Von Se Young Lee, Dow Jones Newswires, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 108, unternehmen.de@dowjones.c DJG/DJN/kla/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.