Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.05.2007

INTERVIEW/United Internet bekräftigt Jahresprognosen

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Nach einem erfolgreichen Start ins Jahr hat der Internetanbieter United Internet seine Geschäftsziele für ganz 2007 bekräftigt. "Wir sind guter Dinge", sagte der Vorstandsvorsitzende Ralph Dommermuth am Mittwoch im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Dow Jones. Beim Vorsteuerergebnis sei in den ersten drei Monaten bereits knapp ein Viertel des Zielwerts erreicht worden - wobei zu berücksichtigen sei, dass die Periode von Januar bis März bei dem Unternehmen traditionell nicht zu den stärksten zähle.

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Nach einem erfolgreichen Start ins Jahr hat der Internetanbieter United Internet seine Geschäftsziele für ganz 2007 bekräftigt. "Wir sind guter Dinge", sagte der Vorstandsvorsitzende Ralph Dommermuth am Mittwoch im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Dow Jones. Beim Vorsteuerergebnis sei in den ersten drei Monaten bereits knapp ein Viertel des Zielwerts erreicht worden - wobei zu berücksichtigen sei, dass die Periode von Januar bis März bei dem Unternehmen traditionell nicht zu den stärksten zähle.

United Internet hat sich für das Gesamtjahr eine Umsatzsteigerung von rund 30% auf etwa 1,5 Mrd EUR vorgenommen. Mit einem Wachstum von gut 29% lag die TecDAX-Gesellschaft im ersten Quartal genau auf dieser Linie. Auch die Zunahmen beim operativen Ergebnis und beim Vorsteuergewinn entsprachen den Vorgaben für 2007 insgesamt. Hier erwartet die United Internet AG nach Abzug von zusätzlichen Investitionen zur Erschließung neuer Geschäftsbereiche Zuwächse von etwa 24% bzw 26%. Demnach sollen das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf rund 275 (221) Mio und der Ertrag vor Steuern auf 215 (171) Mio EUR klettern.

Im ersten Quartal wurden die Analystenschätzungen deutlich übertroffen. An der Börse verzeichnete die Aktie des Internetdienstleisters Kursgewinne.

Webseite: http://www.united-internet.de

- Von Stefan Paul Mechnig, Dow Jones Newswires, ++ 49 (0) 211 - 13 87 213,

TMT.de@dowjones.com

DJG/stm/brb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.