Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.06.1997 - 

Experten warnen

Intranets können erhebliche versteckte Kosten bewirken

Eine Studie der Infonetics Research Inc. in San Jose, Kalifornien, erwähnt die Einrichtung von Intranets als die Hauptursache für den Einsatz von High-speed-LANs. Eine Umstellung der Infrastruktur von Shared Ethernet zu Switched Ethernet und ATM kostet Analysten zufolge zwischen einigen hunderttausend und mehr als einer Million Dollar.

Auch die Plazierung von Intranet-Servern im Unternehmensnetz kann teuer werden. Um einen solchen Server an einer bestimmten Stelle anzuschließen, benötigt man oft zusätzliche Kabel und Router. Einmalige Kosten in der Höhe von 10000 bis 11000 Dollar und jährliche Ausgaben von rund 6000 Dollar sind keine Seltenheit.

Um Bandbreite zu sparen, investieren Unternehmen oft in Proxy-Server, die häufig abgerufene Web-Seiten lokal speichern. Beträge zwischen 10 000 und 15 000 Dollar für eine Workstation, die sich als Proxy-Server einsetzen läßt, sind üblich.