Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.03.1980

Inventur: Stichprobenverfahren

KARLSRUHE (pi) - Im Rahmen einer zweitägigen Schulung, die von der IDS GmbH in Karlsruhe durchgeführt wird, werden die theoretischen Grundlagen der Stichprobeninventur sowie deren Umsetzung in ein Software-Paket dargestellt und die Hardware-Voraussetzungen vermittelt.

Seit 1977 ermöglicht der Gesetzgeber die Inventur durch Einfügung des Paragraphen 39, Abs. 2a HGB, mit Hilfe anerkannter mathematisch statistischer Methoden durchzuführen. Ein spezielles Verfahren der geschichteten Stichprobenerhebung macht es möglich, daß bei der körperlichen Aufnahme von nur 5 Prozent der Positionen eines Lagers lediglich eine Fehlerquote von 1 Prozent des Gesamtwertes auftritt.

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte der Bereiche Rechnungswesen, Materialwirtschaft, Organisation und Datenverarbeitung. Das Verfahren der Stichprobeninventur bringt Unternehmen, die der Anzahl nach große Lagerbestände führen, wie zum Beispiel Elektronikhersteller oder Automobilbauer, erhebliche Kosteneinsparungen.

Die Seminare finden am 26. und 27. März sowie am 20. und 21. Mai in den Schulungsräumen der IDS GmbH, Karlsruhe, statt.

Informationen: IDS GmbH, Steinhäuserstr. 22, 7500 Karlsruhe, Tel: 07 21/81 40 46