Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.03.2000 - 

Lagerbestände kontrollieren

Inventurmodul für Manus

DRESDEN (pi) - Das Systemhaus M.K. Technics hat seine Warenwirtschaftslösung "Manus" um das Modul "erweiterte Inventur" ergänzt.

Neben der Möglichkeit, sich für eine stichtagsbezogene Inventur zu entscheiden, kann der Benutzer auch die Variante "permanente Inventur" wählen. Dabei werden bei bereits gezählten Artikeln alle Lieferbelege bis zum Inventurabschlusstag einbezogen. Lagerbestandsänderungen berücksichtigt das System auf diese Weise automatisch. Durch die Möglichkeit zur Schnellerfassung können zudem mit Hilfe von Auswahlkriterien wie etwa der Sortierung nach Bestellnummern Produkte gezielt aus der Zugriffsliste der Artikeldaten in die Inventur übernommen werden. Neben allgemeinen Artikeln werden in der Inventur auch solche mit Serien- oder Chargennummern geführt. Vor der Beendigung der Inventur besteht die Möglichkeit, einen Testabschluss zu simulieren. Bei Unstimmigkeiten wird dann ein Fehlerprotokoll erstellt.