Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.06.1995

Investition von 1,2 Milliarden Dollar geplant Fujitsu will die naechste Chipfabrik in den USA bauen

MUENCHEN (CW) - Fujitsu wird eine neue Chipfabrik nicht wie geplant in England, sondern wahrscheinlich in den USA hochziehen.

Der japanische Konzern wird 1,2 Milliarden Dollar in Gresham im Westen des Bundesstaates Oregon investieren, wenn die Staatsregierung in Washington den versprochenen Steuernachlass gewaehrt.

Anfang dieses Jahres hatte Fujitsu neben dem Neubau in Gresham noch eine Erweiterung der Fabrik in Durham im Nordosten Englands in Betracht gezogen. Doch die von der US-Regierung gebotenen Verguenstigungen scheinen attraktiver gewesen zu sein. Wenn Fujitsu bei seiner Entscheidung fuer Gresham bleibt, wird der Bau Ende dieses Jahres beginnen.