Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.09.1989

IOT präsentiert Methoden für die BK-Planung

MÜNCHEN (CW) - Einen Überblick über Methoden, Verfahren sowie Tools zur Planung von Bürokommunikation bietet ein Seminar, das das Münchner Institut für Organisationsforschung und Technologieanwendung (IOT) vom 13. bis 15. November 1989 veranstaltet.

Die Planung und Einführung moderner Bürokommunikation in Industrie und Verwaltung kann nach IOT-Auffassung ohne systematisches Vorgehen nicht mehr erfolgreich bewältigt werden. Die zukunftsorientierte Einbindung elektronischer Informationsverarbeitung und Kommunikation in das bestehende organisatorische Gefüge macht gründliche Planung notwendig.

Auf dem Markt gibt es bereits zahlreiche Methodenpakete, die Computergestützte Planungsverfahren beinhalten. Sie sind vielfältig in Konzeption sowie Anspruch und entsprechen in unterschiedlicher Weise den Anforderungen in Industrie sowie Verwaltung. Der einzelne ist nach IOT-Beobachtung oftmals überfordert, sich einen Überblick zu verschaffen und die Pakete nach den richtigen Kriterien zu beurteilen.

Im Rahmen des IOT-Seminars präsentieren Anbieter von Bürokommunikationssystemen ihre Planungsmethoden und nehmen Stellung zu Anwenderfragen. Die Teilnehmer sind aufgerufen, das vorgestellte Methodenwissen vor dem Hintergrund ihrer Praxisaufgaben kritisch zu prüfen. Als Anbieter treten sind Digital Equipment GmbH, IBM Deutschland GmbH, Philips Kommunikations Industrie AG, Siemens AG sowie die Wang Deutschland GmbH.

Informationen: IOT Institut für Organisationsforschung und Technologieanwendung, Kästlenstraße 32,8000 München 82, Telefon 0 89/4 30 20 91