Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


23.07.1993

IP-Gemeinde droht Spaltung

LONDON (IDG) - Spannungen innerhalb der einst als geschlossen geltenden europaeischen IP-Networking-Gemeinde drohen die Anwender nun in zwei Lager zu spalten.

Dies wurde bei der formellen Ankuendigung von "Dante", einer neuen Organisation, die das paneuropaeische Forschungs- und Akademienetz "Europanet" betreiben will, deutlich. Europanet steht in direkter Konkurrenz zu "Ebone", einem europaweiten IP-Backbone, das vielen IP-User in den letzten zwei Jahren zur Informationsuebermittlung diente.

Knackpunkt der Kontroverse sind die unterschiedlichen Auffassungen ueber die kommerzielle Nutzung der Netze: Waehrend Europanet eine "Acceptable Use Policy" (AUP) einfuehrt, die nur akademischen Einrichtungen und Forschungsstaetten die Nutzung des Netzes ermoeglichen soll, kennt Ebone keine AUP und erlaubt kommerziellen IP-Service-Providern ebenfalls die Nutzung des Netzes.

Von Ebone wird Dante allerdings noch bis Ende 1993 abhaengig sein, da Europanet bis jetzt nicht ueber eigene interkontinentale Verbindungen verfuegt.