Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Aktie der Woche

IPC Archtec: Chancenreich

16.06.2000
Von Stephan Hornung*

Nach der großen Erfolgsstory der Medion AG ist mit IPC Archtec ein weiterer aussichtsreicher Full-Service-Vermarkter am Neuen Markt notiert. Die Stärken beider Unternehmen liegen in der Realisierung großer Verkaufsaktionen von Elektronik-Artikeln wie PCs oder Notebooks bei Lebensmitteldiscountern, Warenhäuser oder Computer-Fachmärkten. IPC beliefert Handelsunternehmen wie Pro-Markt, Karstadt, Metro, Kingfisher oder Wal-Mart. Durch die guten Kontakte zu OEM-Lieferanten wie Intel, IBM oder Microsoft wird eine hohe Qualität der Produkte gesichert. Der Schwerpunkt liegt beim Vertrieb von Notebooks. Mit einem Marktanteil von 4,7 Prozent gehört IPC hier zu den Top-Ten in Deutschland. Im Sommer ist die Markteinführung der "TV-Internet-Box" geplant. Mittels dieser Konsole wird den Kunden ein Internet-Zugang für 3,9 Pfennig/Minute angeboten. Durch eine strategische Allianz mit der PC-Spezialist AG wird in Zukunft auch der chancenreiche B-to-B-Markt bedient. Bereits im ersten Quartal 2000 konnte der Umsatz um 60 Prozent auf 124 Millionen Mark und das Vorsteuerergebnis um 81 Prozent auf 5,8 Millionen Mark gesteigert werden. Das durch den Börsengang zugeflossene Kapital soll das Wachstum - vor allem in Großbritannien - weiter vorantreiben. Die Aktie, die im Vergleich zur Medion AG um 50 Prozent unterbewertet ist, dürfte chancenreich sein.

* Die Autoren sind Analysten der CMW GmbH in München. Die hier veröffentlichten Informationen beruhen auf Quellen, die wir für vertrauenswürdig und zuverlässig halten. Trotz sorgfältiger Quellenauswahl und -auswertung können wir für Vollständigkeit, Genauigkeit und inhaltliche Richtigkeit der Angaben eine Haftung nur insoweit übernehmen, als grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz Haftung begründen. Jede darüber hinausgehende Haftung wird ausgeschlossen. Für Angaben Dritter übernehmen wir kein Obligo, Aktienanlagen sind durch stärkere Kursschwankungen gekennzeichnet.