Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.07.1980 - 

Integration von DV und TV jetzt auch in der Bundesrepublik:

IPDT von IBM mixt Anwendungen

STUTTGART (rs) - Daten- und Textbestände verknüpft das Integrations-Programm Daten und Text (IPDT), das die IBM Deutschland GmbH jetzt anbietet. Das Unternehmen folgt damit auch in der Bundesrepublik dem Trend, der in den USA zur Zusammenarbeit von drei IBM-Geschäftszweigen führte (vgl. CW 27/80, Seite 3).

Um mit dem Lizenzprogramm IPDT arbeiten zu können, sind keine technischen Änderungen in der Datenverarbeitungszentrale oder beim Sachbearbeiter an der Datenstation notwendig, teilt IBM mit. Zu IPDT gehöre ein Funktionsauswahlprogramm, das im wesentlichen den. Dialogablauf am Bildschirm steuere.

IPDT läuft auf dem 3730-Textsystem. Dieses SNA-fähige Modell beinhaltet die Grundfunktionen des DDP-Systems 3790 und unterstützt zusätzlich bis zu 30 Bildschirme 3732 und Drucker 3736. Ferner könne auch die Datensichtstation 3277 angeschlossen werden, die dann aber IBM zufolge nur für Datenverarbeitung verwendet wird. Sofern die 3730 nicht allein betrieben wird, unterstützen die /370 sowie 303X dieses System.

Das Lizenzprogramm IPDT kostet bei einer Vertragsdauer von 24 Monaten 1380 Mark pro Monat und ist nach Ablauf dieser Zeit lizenzfrei.