Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.11.2008

IPIC erhält Option auf restl Ferrostaal-Anteile von MAN - FTD

HAMBURG (Dow Jones)--Die MAN AG kann bereits Anfang 2010 vollständig bei der Anlagenbautochter Ferrostaal aussteigen. Für die restlichen 30% an Ferrostaal haben MAN und die arabische Staatsfirma IPIC gegenseitige Optionsgeschäfte abgeschlossen, wie der MAN-Finanzvorstand Karlheinz Hornung der "Financial Times Deutschland" (FTD - Montagausgabe) sagte. Demnach kann der Münchener Konzern seinen Restanteil der IPIC andienen, die IPIC kann ihn ihrerseits anfordern.

HAMBURG (Dow Jones)--Die MAN AG kann bereits Anfang 2010 vollständig bei der Anlagenbautochter Ferrostaal aussteigen. Für die restlichen 30% an Ferrostaal haben MAN und die arabische Staatsfirma IPIC gegenseitige Optionsgeschäfte abgeschlossen, wie der MAN-Finanzvorstand Karlheinz Hornung der "Financial Times Deutschland" (FTD - Montagausgabe) sagte. Demnach kann der Münchener Konzern seinen Restanteil der IPIC andienen, die IPIC kann ihn ihrerseits anfordern.

Wann die Optionen jedoch ausgeübt würden, sei noch nicht absehbar, so Hornung. MAN hatte im Oktober mit der International Petroleum Investment Company (IPIC) vereinbart, dass die Gesellschaft bereits Anfang 2009 70% an Ferrostaal übernehmen.

Webseite: http://www.ftd.de DJG/nas/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.