Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.04.2010

IPO/Dai-Ichi Life startet Milliarden-Börsengang mit 14% im Plus

Von Atsuko Fukase und Lisa Twaronite DOW JONES NEWSWIRES

Von Atsuko Fukase und Lisa Twaronite DOW JONES NEWSWIRES

TOKIO (Dow Jones)--Der größte Börsengang Japans in mehr als einem Jahrzehnt ist am Donnerstag erfolgreich verlaufen. Die Erstnotiz der Dai-Ichi Life Insurance Co lag mit 160.000 JPY um 14% über dem Ausgabepreis. Um Kursturbulenzen angesichts der erwarteten starken Nachfrage nach der Aktie zu vermeiden, ließ die Börse den ersten Kurs erst am Mittag feststellen und sammelte bis dahin nur Kauf- und Verkaufsorder.

Dai-Ichi Life ist der nach Prämienvolumen zweitgrößte Lebensversicherer Japans. Mit einer Marktkapitalisierung von 1,6 Bill JPY handelt es sich um den weltweit größten Börsengang seit 2007. Seinerzeit war in New York der Kreditkartengigant Visa gestartet. In Japan war zuletzt 1998 mit dem Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo ein größeres Aktienangebot an die Börse gekommen. Sony Financial war mit 3 Mrd USD Volumen im Oktober 2007 das letzte größere IPO in Tokio.

Die starke Erstnotiz von Dai-Ichi Life kommt nicht überraschend, nachdem sich in den vergangenen Tagen in Händlerkreisen die Meinung durchgesetzt hatte, die Aktie sei mit einem Ausgabepreis von 140.000 JPY unterbewertet.

Mitsushige Akino von Ichiyoshi Asset Management hält es für möglich, dass der Kurs angesichts starker Nachfrage von Einzelinvestoren bis Ende Mai auf bis zu 170.000 JPY steigt. Auch viele Fonds dürften den Titel noch in ihr Portfolio aufnehmen, der in den Aktienindex Topix aufgenommen wird, so dass die Notierungen noch einige Zeit nach oben gehen dürften, schätzen andere Beobachter.

Anschließend komme es darauf an, dass der Lebensversicherer ein schlüssiges Wachstumskonzept vorlege. Wie andere Versicherer auch habe Dai-Ichi Life damit zu kämpfen, dass angesichts einer alternden und schrumpfenden japanischen Bevölkerung der Heimatmarkt kleiner werde.

Die Erlöse aus dem Börsengang kommen übrigens den Versicherten zugute, denen der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit bisher gehörte. Neben Aktien, die ein Teil der Versicherungsnehmer als Ausgleich gewählt hat, werden Anfang Mai 1 Bill JPY oder umgerechnet 11,1 Mrd USD in bar an die Versicherten ausgezahlt. Ein Teil diese Geldes könnte wieder in Dai-Ichi-Life-Aktien angelegt werden.

Webseite: www.dai-ichi-life.co.jp -Von Atsuko Fukase und Lisa Twaronite, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 111, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/rio/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.