Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.05.2007

IPO/Gerresheimer bietet 22 Mio Aktien zu 37 bis 45 EUR an

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Gerresheimer AG bietet ihre Aktien im Rahmen des bevorstehenden Börsengang in einer Preisspanne von 37,00 bis 45,00 EUR an. Das Angebot umfasst bis zu 11,4 Mio Aktien aus einer Kapitalerhöhung sowie bis zu 10,6 Mio Aktien aus dem Bestand des abgebenden Aktionärs BCP Murano II Sarl, teilte der Hersteller von Spezialglas- und Kunststoffprodukten für die Pharmaindustrie am Freitag mit. Darüber hinaus stelle der Altaktionär, eine Blackstone-Gesellschaft weitere bis zu 3,3 Mio. Aktien für eine Mehrzuteilungsoption zur Verfügung.

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Gerresheimer AG bietet ihre Aktien im Rahmen des bevorstehenden Börsengang in einer Preisspanne von 37,00 bis 45,00 EUR an. Das Angebot umfasst bis zu 11,4 Mio Aktien aus einer Kapitalerhöhung sowie bis zu 10,6 Mio Aktien aus dem Bestand des abgebenden Aktionärs BCP Murano II Sarl, teilte der Hersteller von Spezialglas- und Kunststoffprodukten für die Pharmaindustrie am Freitag mit. Darüber hinaus stelle der Altaktionär, eine Blackstone-Gesellschaft weitere bis zu 3,3 Mio. Aktien für eine Mehrzuteilungsoption zur Verfügung.

Bei vollständiger Ausübung der Mehrzuteilungsoption würde sich ein Free Float von bis zu 80,6% ergeben. Die Zeichnungsfrist soll am 29. Mai beginnen und am 8. Juni enden. Der Börsengang soll es Gerresheimer ermöglichen, das organisches Wachstum durch gezielte Akquisitionen zu beschleunigen.

Die Roadshow bei institutionellen Investoren in Deutschland, im übrigen Europa und den USA beginnt am 29. Mai und endet voraussichtlich am 8. Juni. Die Aktien der Gerresheimer AG sollen ab dem 11. Juni im Prime Standard der Frankfurter Börse notieren. Das Bankenkonsortium für den Börsengang besteht neben Credit Suisse und Morgan Stanley als Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners aus ABN AMRO Rothschild, Cazenove und Dresdner Kleinwort als Co-Lead Manager.

BCP ist eine mittelbare Beteiligungsgesellschaft der Blackstone Group International und hält derzeit noch 100% an Gerresheimer AG.

Gerresheimer beschäftigt rund 9.000 Mitarbeiter an 31 Standorten in Europa, Amerika und Asien. Das Produktprogramm umfasst Arzneimittelfläschchen aus Glas und Kunststoff ebenso wie komplexe Drug-Delivery-Systeme, etwa vorfüllbare Spritzen, Inhalatoren. Die Gruppe erzielte 2006 einen Umsatz auf Pro-forma Basis von 893 Mio EUR.

Webseite: http://www.gerresheimer.com

DJG/jhe/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.