Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.06.2007

IPO/HSH Nordbank bewertet m.u.t mit 16,03 EUR je Aktie

Von Rüdiger Schoß

Von Rüdiger Schoß

Dow Jones Newswires

HAMBURG (Dow Jones)--Der in den Entry Standard strebende Photonikspezialist m.u.t wird von der begleitenden HSH Nordbank gegenwärtig mit 40,4 Mio EUR bewertet. In der Emissionsstudie beziffert Analyst Stefan Gäde den Fairen Wert unter Berücksichtigung von DCF- und EVA-Analyse mit 16,03 EUR je Aktie.

Die m.u.t AG Meßgeräte für Medizin- und Umwelttechnik aus Wedel bei Hamburg will ihr Grundkapital im Zuge des Börsengangs von bislang 2,52 Mio auf 3,63 Mio EUR erhöhen. Vom 18. bis 27. Juni bietet das Mess- und Regeltechnikunternehmen bis zu 1,58 Mio Anteilsscheine in einer Spanne von 9,75 bis 12,25 EUR zur Zeichnung an. Von den Altaktionären kommen inklusive einer Mehrzuteilungsoption von 205.729 Aktien bis zu 473.663 Stücke an.

Den Jahresüberschuss des Unternehmens schätzt der HSH-Analyst für 2007 und 2008 auf 2,13 bzw 2,69 Mio EUR. Die Gesamtleistung dürfte in diesem und im nächsten Jahr auf 16 bzw 22 Mio steigen. 2006 hatte m.u.t 11,83 (10,51) Mio EUR Leistung ausgewiesen. Der Vorstand von m.u.t. will bis auf Weiteres keine Dividenden zahlen und die Mittel zum Ausbau des Unternehmens nutzen.

Analyst Gäde sieht m.u.t. in einer Peer-Group mit AdPhos, Analytik Jena, Bruker BioSciences, Dr. Hönle, Halma, Horiba, Jenoptik und Stratec Biomedical. Im Durchschnitt kommen sie in diesem Jahr auf ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 26,61, schreibt Gäde. Für m.u.t beziffert er das KGV mit 26,0. Im nächsten Jahr dürfte das KGV von m.u.t. mit 20,1 etwas über dem Durchschnitt der Peer-Group von 19,26 liegen.

-Von Rüdiger Schoß, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 203,

ruediger.schoss@dowjones.com

DJG/rso/rio

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.