Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.06.2007

IPO/InVision: Erster Kurs 32,50 (Ausgabepreis 32,00) EUR

18.06.2007
FRANKFURT (Dow Jones)--Die Aktien der Ratinger InVision Software AG sind am Montag mit leichten Kursgewinnen an die Börse gekommen. Gegen 9.24 Uhr wurden die Aktien auf Xetra bei 32,50 EUR notiert, dies war auch der erste Kurs. Das enspricht einem Aufschlag von 1,6% zum Ausgabekurs von 32 EUR. 89,7% der Anteilsscheine waren den Angaben zufolge an institutionelle Investoren gegangen. Privatanleger erhielten 10,3% der insgesamt 1,077 Mio Titel. Bei rund 34,5 Millionen Euro Emissionsvolumen fließen dem Hersteller von Personalverwaltungssoftware netto rund 21,5 Mio EUR zu. Die Zeichnungsspanne hatte 32 bis 38 EUR betragen. Der Hersteller von Personalverwaltungssoftware hatte vom 13. bis 14. Juni bis zu 1,077 Mio Anteilsscheine angeboten. Davon stammten 714.996 aus einer Kapitalerhöhung. Das Grundkapital erhöhte sich damit auf 2,235 Mio von 1,520 Mio Stück. Den Nettoemissionerlös bezifferte das Unternehmen mit 21,5 Mio EUR. Damit sollen weitere Vertriebsmitarbeiter an den bestehenden Standorten eingestellt werden. Neben dem Eigenvertrieb solle auch der Absatz über Partner "deutlich" ausgebaut werden. Webseite: http://www.invision.de/ DJG/raz

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Aktien der Ratinger InVision Software AG sind am Montag mit leichten Kursgewinnen an die Börse gekommen. Gegen 9.24 Uhr wurden die Aktien auf Xetra bei 32,50 EUR notiert, dies war auch der erste Kurs. Das enspricht einem Aufschlag von 1,6% zum Ausgabekurs von 32 EUR. 89,7% der Anteilsscheine waren den Angaben zufolge an institutionelle Investoren gegangen. Privatanleger erhielten 10,3% der insgesamt 1,077 Mio Titel. Bei rund 34,5 Millionen Euro Emissionsvolumen fließen dem Hersteller von Personalverwaltungssoftware netto rund 21,5 Mio EUR zu. Die Zeichnungsspanne hatte 32 bis 38 EUR betragen. Der Hersteller von Personalverwaltungssoftware hatte vom 13. bis 14. Juni bis zu 1,077 Mio Anteilsscheine angeboten. Davon stammten 714.996 aus einer Kapitalerhöhung. Das Grundkapital erhöhte sich damit auf 2,235 Mio von 1,520 Mio Stück. Den Nettoemissionerlös bezifferte das Unternehmen mit 21,5 Mio EUR. Damit sollen weitere Vertriebsmitarbeiter an den bestehenden Standorten eingestellt werden. Neben dem Eigenvertrieb solle auch der Absatz über Partner "deutlich" ausgebaut werden. Webseite: http://www.invision.de/ DJG/raz

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.