Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.2010

IPO/Joyou plant in Frankfurt Börsengang mit über 100 Mio EUR Volumen

FRANKFURT (Dow Jones)--Ein weiteres chinesisches Unternehmen plant seinen Börsengang in Deutschland. Joyou, ein Hersteller von Armaturen für den Sanitär- und Küchenbereich, strebt eine Notierung im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse in der ersten Jahreshälfte an. Nach einer am Donnerstag verbreiteten Mitteilung sollen dazu Joyou-Aktien für mehr als 100 Mio EUR platziert werden.

FRANKFURT (Dow Jones)--Ein weiteres chinesisches Unternehmen plant seinen Börsengang in Deutschland. Joyou, ein Hersteller von Armaturen für den Sanitär- und Küchenbereich, strebt eine Notierung im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse in der ersten Jahreshälfte an. Nach einer am Donnerstag verbreiteten Mitteilung sollen dazu Joyou-Aktien für mehr als 100 Mio EUR platziert werden.

Der komplette Emissionserlös fließt dabei dem Unternehmen zu und soll für die Expansion des Geschäfts verwandt werden. Unter anderem sollen Produktionsanlagen gebaut und erweitert sowie ein Hersteller von Keramik-Sanitärprodukten gekauft werden. In China, wo das Unternehmen überwiegend produziert und 80% seines Umsatzes macht, sollen etwa 1.000 Einzelhandelsgeschäfte ausgebaut werden.

DJG/rio/cbr

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.