Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.09.2009

IPO/Koreanische Posco E&C will mit Börsengang 909 Mio USD einnehmen

SEOUL (Dow Jones)--Der Anlagenbauer und Baukonzern Posco Engineering & Construction will im Oktober an die Börse. Mit dem IPO in Südkorea will das Unternehmen rund 1,08 Bill KRW (909 Mio USD) einnehmen. Den angestrebten Preis je Aktie hat die Tochter des südkoreanischen Stahlriesen Posco jetzt nach oben revidiert, wie am Freitag aus einer Mitteilung an die Börse hervorgeht.

SEOUL (Dow Jones)--Der Anlagenbauer und Baukonzern Posco Engineering & Construction will im Oktober an die Börse. Mit dem IPO in Südkorea will das Unternehmen rund 1,08 Bill KRW (909 Mio USD) einnehmen. Den angestrebten Preis je Aktie hat die Tochter des südkoreanischen Stahlriesen Posco jetzt nach oben revidiert, wie am Freitag aus einer Mitteilung an die Börse hervorgeht.

Posco E&C will rund 9 Mio Aktien verkaufen, darunter 4,26 Mio neue Aktien. Die Bookbuilding-Preisspanne liegt nun zwischen 100.000 KRW und 120.000 KRW je Anteilsschein. Vor zwei Wochen hatte das Unternehmen noch maximal von 110.000 KRW je Stück gesprochen. Der Zuteilungspreis soll am 20. Oktober festgesetzt werden. Daewoo Securities und Merrill Lynch sind die Konsortialführer der Transaktion.

Webseite: www.poscoenc.com/english/ -Von Jin-Young Yook, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/sha/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.