Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.04.2008

IPO/Ropal Europe plant Kap.erhöhung ... (zwei)

Ende April sei die Notierungsaufnahme der Ropal Europe im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geplant, sagte die Person weiter. Der Streubesitzanteil werde bis zu 13% betragen. Unternehmensangaben zufolge wird der Börsengang von der VEM Aktienbank begleitet.

Ende April sei die Notierungsaufnahme der Ropal Europe im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geplant, sagte die Person weiter. Der Streubesitzanteil werde bis zu 13% betragen. Unternehmensangaben zufolge wird der Börsengang von der VEM Aktienbank begleitet.

Die 2007 geformte AG fungiert als Muttergesellschaft für die mit der Oberflächenbeschichtung beschäftigte Ropal GmbH in Allendorf und die als Lizenzgeber und mit der Patent- und Verfahrensentwicklung beschäftigte Ropal AG im schweizerischen Zug. 2007 habe der Umsatz im hohen einstelligen Mio-EUR-Bereich gelegen.

Der Internetseite des Unternehmens zufolge soll das von der Ropal genutzte Chrom-Optics-Verfahren langfristig die galvanische Verchromung ersetzen. Es verzichte auf sämtliche Schwermetalle und biete zugleich bei niedrigeren Kosten bessere Werkstoffeigenschaften.

Webseite: http://www.ropal.eu -Von Rüdiger Schoß, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 117, ruediger.schoss@dowjones.com DJG/rso/bam

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.