Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.06.2008

IPO/SMA Solar will Aktien zwischen 40 und 52 EUR platzieren

KASSEL (Dow Jones)--Die SMA Solar Technology AG bietet ihre Aktien im Rahmen des Börsengangs für je 40 bis 52 EUR zur Zeichnung an, allerdings fällt das Angebot kleiner aus als bisher geplant. Der Photovoltaik-Zulieferer aus Niestetal bei Kassel nennt in seiner Mitteilung vom Sonntagabend den 27. Juni als ersten Handelstag. Bislang war die Erstnotiz für spätestens 4. Juli angepeilt worden.

KASSEL (Dow Jones)--Die SMA Solar Technology AG bietet ihre Aktien im Rahmen des Börsengangs für je 40 bis 52 EUR zur Zeichnung an, allerdings fällt das Angebot kleiner aus als bisher geplant. Der Photovoltaik-Zulieferer aus Niestetal bei Kassel nennt in seiner Mitteilung vom Sonntagabend den 27. Juni als ersten Handelstag. Bislang war die Erstnotiz für spätestens 4. Juli angepeilt worden.

Basis für die jetzt festgelegte Preisspanne sei die Resonanz aus den bisherigen Investorengesprächen gewesen, erklärte SMA Solar. Angeboten werden einschließlich Mehrzuteilungsoption bis zu 7,7 Mio Aktien. Im Börsenprospekt waren zunächst bis zu 11,5 Mio Titel angekündigt worden.

2,7 Mio Aktien des Angebots stammen aus einer Kapitalerhöhung, die am Sonntag beschlossen wurde. Weitere 4 Mio geben die Altaktionäre ab, die zusätzlich 1 Mio Titel für einen eventuellen Greenshoe bereit halten. Die SMA-Solar-Aktien können ab diesem Montag gezeichnet werden. Die Angebotsfrist endet am Donnerstag um 12.00 Uhr MESZ für Privatanleger und 15.00 Uhr MESZ für institutionelle Anleger.

Nach Berechnungen von Dow Jones Newswires ergibt sich für das Unternehmen ein Bruttoemissionserlös von 108,0 Mio bis 140,4 Mio EUR. Das entspricht der angepeilten Größenordnung. Den endgültigen Platzierungspreis will das Unternehmen noch am Donnerstag veröffentlichen. Am Freitag ist dann die Erstnotiz der Aktie im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geplant.

Das Angebot richtet sich in an private und institutionelle Investoren in Deutschland. Ferner sind Privatplatzierungen in anderen Ländern außerhalb der USA geplant. Bei einer Platzierung aller angebotenen Aktien nebst Mehrzuteilungsoption befinden sich künftig rund 22% des Grundkapitals im Streubesitz.

SMA Solar stellt ganz überwiegend Photovoltaik-Wechselrichter her. Ferner fertigt das Unternehmen Energieversorgungs- und Diagnosesysteme für Triebzüge und Eisenbahnwaggons. Im vergangenen Jahr setzte der Konzern 327,3 Mio EUR um und kam auf einen Überschuss von 36,8 Mio EUR.

Webseite: http://www.ipo.sma.de/ DJG/rio/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.