Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.04.1993 - 

IPS demonstriert die Verbindung heterogener Netze

IPS-Bridge-Router integriert die Ethernet- und Token-Ring-Netze

Gezeigt wurde ein, an das FDDI-Netz der CeBIT angeschlossenes, Demonetz mit integrierten Bridges und Routern. Neben CIM-Techniken im Netz war die Kopplung verschiedener Rechner und Image- Processing-Anwendungen zu Demonstrationszwecken realisiert.

Ausserdem implementierte IPS modulare Multiport-Bridge-Router mit sechs Steckplaetzen in das Netz. Anwender sind damit nach Angaben des Unternehmens in der Lage, mehrere Ethernet- und Token-Ring- Netze transparent in ein Corporate Network zu integrieren. Die Router beherrschen den Algorithmus Spanning Tree, Source Routing und den Source Routing Transparent Standard und koennen redundant zusammenarbeiten. Die "Ilan"-Produkte unterstuetzen den LAN- Network-Manager von IBM, Netview PC und SNMP-Standards bei der Erkennung, Analyse und Bearbeitung von Vorgaengen im Netzwerk unter einer grafischen Benutzerfuehrung.

"Coral CX1600" ist ein Transparent-Translation-FDDI-Bridge-Router fuer High-speed-Anwendungen.

In der Grundkonfiguration dient das Geraet als Bridge- oder Multiprotokoll-Router mit optionaler Fehlertoleranz, redundanter Stromversorgung sowie redundantem Bus und ist mit bis zu drei FDDI-Karten ausruestbar. Bei den Produkten der Serie "Lanplex 5000" handelt es sich um FDDI-Knoten mit flexibler Einschubtechnik fuer die Montage in 19-Zoll-Schraenken. Jeder Konzentrator hat einen Backplane mit drei FDDI-Pfaden. Als redundant konfigurierbares Glasfaser-Backbone zeigte IPS eine Multiplex-Loesung fuer LANs. Durch die flexible Bandbreitenvergabe ist, wie es beim Hersteller heisst, sowohl die Uebertragung von LAN- Protokollen als auch der Transfer von Signalen mit geringeren Geschwindigkeiten, beispielsweise ueber die Schnittstelle RS232, moeglich.