Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.08.1987

IPS präsentiert neues Glasfaser-Netzwerk

ESCHBORN (pi) - Ein neues Glasfasernetz für lokale Anwendungen bringt jetzt die IPS Information Produkt Service GmbH aus Eschborn bei Frankfurt mit der Serie OMX 4000.

Das System kann von einer einfachen Punkt-zu-Punkt-Multiplexer-Anwendung zu einem Multidrop-Insert-System mit bis zu 30 Nodes für verteilte Anwendungen aufgebaut werden. Die in Gate-Array-Technik modular aufgebauten Nodes verfügen über 5 bis 30 synchrone beziehungsweise V.24/V.28-Datenleitungsanschlüsse inklusive Kanalsteuerung und gewährleisten eine transparente Übertragungsgeschwindigkeit von 19 200 Baud je Kanal. Die Übertragungsgeschwindigkeit auf der Glasfaserstrecke beträgt 12 096 MBit pro Sekunde. Die Entfernung zwischen den einzelnen Nodes kann bis zu 3000 Meter betragen, wobei die Verkabelung im Daisy-Chain erfolgt und somit beliebig erweiterbar ist. Das System OMX4000 ist auf insgesamt 150 Anschlüsse ausbaufähig und verfügt in den Nodes über integrierte Test- und Fehlererkennungseinrichtungen.

Informationen: IPS Information Product Services GmbH, Eschborn bei Frankfurt, Telefon 0 61 73/69 40.