Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.1980 - 

Softtwarepaket erweitert DV zur Datenverarbeitungs-TV:

IPS zum Olivetti-Kombi

FRANKFURT (CW) - Die Deutsche Olivetti GmbH, Frankfurt, bietet ihren DV-Anwendern ein Softwarepaket zur Testverarbeitung an. Mit IPS (Informations Processing System) können nach Herstellerangaben die Datenerfassungs und Verarbeitungssysteme DE 700, TC 800 für BCS 2030 für kombinierte Daten- und Textverarbeitung unterstützt werden.

Um die genannten Rechner auch für die Testverarbeitung nutzen zu können, müssen ein 15-Zoll-Bildschirm, ein Drucker, 48 KB Anwenderspeicher und eine externe Speichereinheit vorhanden sein. Das IPS enthält nach Angaben der Olivetti alle Programmroutinen für die Text und Informationsverarbeitung. Ein Editor steuert den Zugriff auf lokale Dateien deren Inhalte noch während des Druckens mit individuellen Textbausteinen verknüpft werden können. Das Programmpaket kostet von 28 000 Mark aufwärts.

Das im Sommer 1979 angekündigte Software-Paket ist nach Angaben des Olivetti-Pressesprechers Richard Bachinger bereits einige Male installiert. Zur Hannover-Messe soll es dem Publikum vorgestellt werden.