Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.12.1998 - 

Ziel ist die Modernisierung der IT

IRS vergibt Mammutauftrag an Computer Sciences

MÜNCHEN (CW) - Einen großen Fisch hat die Computer Sciences Corp. (CSC) mit einem Auftrag der amerikanischen Finanzbehörde Internal Revenue Service (IRS) an Land gezogen. In dem auf mindestens drei Milliarden Dollar geschätzten Vertrag geht es um die Modernisierung der Informationstechnik der Verwaltung.

CSC wird die veraltete IT vom IRS gemeinsam mit sechs weiteren Firmen auf Vordermann bringen. Die Partner des Unternehmens sind IBM, Lucent Technologies, Unisys, KPMG, die Northrup Grumman Corp. und Saic. Der Kontrakt im Wert von schätzungsweise drei Milliarden Dollar erstreckt sich über eine Dauer von zehn bis fünfzehn Jahren. Konkret verspricht sich die Finanzbehörde Verbesserungen des Services für die Steuerzahler durch Informationstechnik und zusätzliche Sicherheitsmerkmale.

Gegenüber CSC und seinen Partnern zog das von Lockheed Martin angeführte konkurrierende Konsortium den kürzeren. Die IRS bescheinigte CSC einen solideren strategischen Ansatz für Technik und Business. In den ersten sechs Monaten sollen neue Management-Prozesse installiert werden. Danach stehen die Verbesserung des Kontakts zwischen IRS und Öffentlichkeit auf dem Programm, etwa durch elektronische Steuerformulare.